MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Falsche Scham! Oft gibt es schnelle Hilfe und effektive Therapien
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Titelthema Tabu-Krankheiten in der Gesundheitszeitschrift HEALTHY LIVING
 
27.04.2006 - 11:12 Uhr

Hamburg (ots) - Millionen Menschen in Deutschland leiden an Tabu-Krankheiten, über die "man nicht spricht" - Krankheiten wie Inkontinenz, Intim-Infektionen, übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose) oder sexuelle Störungen. Schluss mit der falschen Scham, fordert die Gesundheitszeitschrift HEALTHY LIVING in ihrer aktuellen Ausgabe - weil Schweigen die Beschwerden in der Regel verschlimmert - während es meist effektive (Selbst-)Hilfe gibt! Beispiel Inkontinenz: Jede dritte deutsche Frau über 40 hat Probleme, den Urin zu halten, etwa beim Husten oder beim Sex. Aber nur wenige Betroffene wagen den Gang zum Arzt.


Dabei verschlimmert sich die so genannte Stressinkontinenz, wenn man nichts gegen sie unternimmt. SpezialistinProf. Daniela Schultz-Lampel in HEALTHY LIVING: "Frühzeitiges Beckenboden- und Blasentraining machen spätere Operationen oft überflüssig. In 80 bis 90 Prozent der Fälle kann man viel verbessern!"

Beispiel sexuelle Lustlosigkeit:
"Es dauert oft Jahre, bis die betroffenen Frauen in die Sprechstunde kommen", so die Sexualmedizinerin Dr. Elia Bragagna in der Gesundheitszeitschrift. Dabei ist eine Therapie meist gar nicht nötig. In vielen Fällen reichen schon offene Worte und eine sachliche Information. Dr. Bragagna: "Häufig bekommen die Frauen zu wenig von dem, was sie brauchen. Ohne Vorspiel findet zum Beispiel keine ausreichende Durchblutung der Genitalien statt." Wenn dann dennoch Verkehr erfolgt, können belastende Scheideninfektionen die Folge sein.

HEALTHY LIVING berichtet über sieben Tabu-Krankheiten, ihre frühzeitige Erkennung und effektive Therapien - und erklärt, warum es so wichtig ist, über diese Krankheiten zu reden. Dr. Waltraud Pfarrer in HEALTHY LIVING: "Würden die Betroffenen sich öffnen, würden sie schnell feststellen, dass sie nicht zu einer Minderheit gehören."

Die neue Ausgabe von HEALTHY LIVING ist ab sofort im Handel erhältlich. Das Titelcover steht auf Nachfrage zur Verfügung.

Hamburg, 27. April 2006

Für Rückfragen:
Leslie Middelmann
PR / Kommunikation
Verlagsgruppe Frauen/Familie/People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Tel.: 040 / 3703-2455
Fax: 040 / 3703-5703
E-Mail: middelmann.leslie@guj.de



Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS