MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Viel Verbesserungspotenzial in der Zusammenarbeit von Praxen und Kliniken
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Von Zimmer Germany durchgeführte Befragung unter niedergelassenen Fachärzten auf dem DGU/DGOOC offenbart Bedürfnisse

13.04.2006 - 17:15 Uhr

Wiesbaden (ots) - Die Zimmer Germany GmbH hat während des 1. Gemeinsamen Kongresses Orthopädie - Unfallchirurgie DGU / DGOOC im vergangenen Oktober eine Befragung unter 177 Niedergelassenen Ärzten - überwiegend Orthopäden - durchgeführt, die interessante Ergebnisse für die künftige Kooperation zwischen Kliniken und Niedergelassenen erbracht hat. Hintergrund der Untersuchung war die Frage, wie die Zusammenarbeit zwischen Praxen und Kliniken aussieht und wo hier Verbesserungspotenzial besteht.


"Die wichtigste Erkenntnis unserer Befragung ist, dass sich die einweisenden Ärzte mehr Kommunikation und eine effizientere Zusammenarbeit mit den Kliniken wünschen", berichtet Christel Kotter, Marketingleiterin bei Zimmer. Die Verbesserung und Vereinfachung von Kommunikations- und Informationsprozessen spielen hierbei eine wichtige Rolle. Mit den entsprechenden Angeboten können Kliniken die Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten zum Wohle der gemeinsamen Patienten verbessern und intensivieren.

Entscheidend für die Klinikwahl

In diesem Zusammenhang ist natürlich interessant, welche Kriterien für einen niedergelassenen Arzt bei der Klinikwahl entscheidend sind. Bei Klinikempfehlungen an ihre Patienten sind für die Niedergelassenen fachlich-medizinische Aspekte wie die Qualität der ärztlichen Betreuung von vorrangiger Bedeutung. Auch Kriterien wie die gute Erfahrung und der aktuelle Wissensstand der Klinikärzte spielen eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, Patienten einer bestimmten Klinik zuzuweisen. Eine Spezialisierung der Klinik im Bereich Endoprothetik erachten die niedergelassenen Ärzte ebenfalls als Vorteil für ihre Patienten.

Schon Kleinigkeiten machen Freude

Auch die Kommunikation und die konkrete Zusammenarbeit mit den Klinikärzten sind für die niedergelassenen Fachärzte wichtige Faktoren: Sie wünschen sich eine gute telefonische Erreichbarkeit ihrer Ansprechpartner in der Klinik, möchten gerne Rücksprache halten bei abweichenden Diagnosen und wünschen sich eine rasche Zusendung von Entlassungsbriefen.

Damit könnten Kliniken punkten

Den niedergelassenen Ärzten ist jedoch auch die eigene Fort- und Weiterbildung ein bedeutendes Anliegen: Zwei Drittel der Befragten gaben an, dass sie gerne über entsprechende Angebote der Kliniken informiert werden möchten. Informationen zum medizinischen Leistungsspektrum der Kliniken und über neue Produkte und OP-Techniken sind ebenfalls interessant für die einweisenden Ärzte. Bevorzugt möchten sie derartige Informationen durch regelmäßige Besprechungen oder per Newsletter erhalten. Auch bei der Aufklärung der eigenen Patienten besteht Bedarf an Informationsmaterialien: Insbesondere anschauliche Endoprothetik-Modelle oder Informationsbroschüren stehen hier auf der Wunschliste der Ärzte.

Künftig gemeinsam online?
 
Bei einer offenen Befragung äußerten viele der Ärzte den Wunsch, dass Prozesse in Kliniken und in der Zusammenarbeit miteinander transparenter gestaltet werden und sie organisatorisch stärker eingebunden werden. Einige Befragte regten an, ein gemeinsames Datennetzwerk (Intranet) einzuführen, um den Datenaustausch zwischen Kliniken und Niedergelassenen zu vereinfachen.

Ansprechpartner:
Michaela Rau
Leitung Kommunikation
Zimmer Germany GmbH
Kreuzberger Ring 64
D-65205 Wiesbaden
Telefon: +49 (0)611 - 97 87 285
Telefax: +49 (0)611 - 97 87 117
E-mail: michaela.rau@zimmer.com



Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS