MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Lipome: Harmlose Fettgeschwulste
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Auch wenn sie zahlreich auftreten, lassen Ärzte sie meist in Ruhe
 
12.04.2006 - 09:52 Uhr

Baierbrunn (ots) - Sicht- und tastbare Fettgeschwulste - "Lipome" in der Fachsprache - können Betroffene heftig erschrecken. Die dicht unter der Haut liegenden Knoten rufen die Vorstellung von Krebsknoten hervor. Und doch sind sie harmlos, wenn auch lästig. "Lipome entarten so gut wie nie", beruhigt Professor Günther Sebastian, Hautarzt an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie des Universitätsklinikums Dresden im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Allerdings müssen Betroffene sich mit ihnen meist lebenslang arrangieren. Therapien gibt es nicht, und wird eine Fettgeschwulst einmal entfernt, weil sie zu sehr störte, entsteht oft an der gleichen Stelle ein neues Lipom.


Die mal millimeterkleinen und mal bis zu faustdicken Knoten sind verschieblich, schmerzen nicht, wachsen sehr langsam und treten meist nicht allein auf: Nicht selten folgen Dutzende. Gut unterscheiden lassen sich Lipome von einem bösartigen Knoten der Haut, dem "Fibrosarkom": Dieser Tumor schmerzt, ist nicht verschiebbar und wächst schnell.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 4/2006 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.
Mehr Pressetexte auch online: http://www.gesundheitpro.de/


Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de



Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS