MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Andrea Fischer wird Herausgeberin der 'GesundheitsNachrichten'
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

06.04.2006 - 10:58 Uhr

Berlin / Köln (ots) - Seit dem 1. April 2006 ist die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer Mitherausgeberin der "GesundheitsNachrichten", der ersten Zeitung für die deutsche Gesundheitswirtschaft aus dem Kölner Biermann Verlag. Andrea Fischer, gelernte Offsetdruckerin und Diplom-Volkswirtin, war von 1994 bis 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages für die Fraktion Bündnis90/Die Grünen. 1998 wurde sie als Bundesministerin für Gesundheit in das erste Kabinett Schröder berufen. Im Januar 2001 trat Fischer im Zuge der BSE-Krise zurück. Seit ihrem Ausscheiden aus dem Amt ist die heute 46-Jährige als Publizistin und Mitglied der Geschäftsleitung des IFOK Institutes in Berlin tätig (http://www.andrea-fischer.de/).


"Wir freuen uns sehr, dass wir eine so profilierte Persönlichkeit als Herausgeberin für die "GesundheitsNachrichten" gewinnen konnten!", sagte Verleger Dr. Hans Biermann bei der Vorstellung der neuen Herausgeberin. "Unsere Redaktion erfährt dadurch eine ganz wesentliche Verstärkung". Der Kontakt zwischen Fischer und dem Verleger Biermann wurde schon im vergangenen Jahr geknüpft. Nach dem Start der "GesundheitsNachrichten" haben Fischer und Biermann beschlossen, das Blatt gemeinsam weiter zu entwickeln. Fischer: "Die Gesundheitswirtschaft hat eine solche Bedeutung erlangt, dass ich mich auf die Chance, die "GesundheitsNachrichten" mit gestalten zu können, sehr freue!" Biermann sieht keine Schwierigkeiten in der politischen Orientierung seiner neuen Herausgeberin. "Frau Fischer ist, ohne sich von ihren grünen Wurzeln zu sehr entfernt zu haben, nach ihrem Ausscheiden aus dem Amt zu einer im deutschen Gesundheitswesen sehr akzeptierten Persönlichkeit geworden. Wir sind froh, dass wir sie haben!"

Im Biermann Verlag erscheinen medizinische Zeitungen, die sich hauptsächlich an Fachärzte richten. Seit Oktober 2005 gibt der Verlag, der auch international wächst, mit den "GesundheitsNachrichten" die erste Zeitung für die gesamte Gesundheitswirtschaft heraus. In der nächsten Ausgabe, die am 23. April erscheint, wird Andrea Fischer in einem großen Interview über ihre neue Tätigkeit als Mitherausgeberin sprechen.

Die "GesundheitsNachrichten" sind monatlich im Abo oder über Presse-Grosso in Bahnhofs- und Flughafen-Buchhandlungen erhältlich und kosten 4,30 Euro pro Ausgabe.

Kontakt: Manuela Schulze, Telefon 0 22 36 / 37 65 02 oder per Mail ms@biermann.net. Mehr Informationen unter http://www.biermann.net/.


Kontakt:

Biermann Verlag GmbH
Otto-Hahn-Straße 7
50997 Köln

Franz-Günter Runkel
Redaktionsleiter

tel. +49 22 36 376-542
fax. +49 22 36 376-543
mailto:ru@biermann.net
http://www.biermann.net/


Pressekontakt über:

anja ihme PRojektbüro
Postfach 1635
79016 Freiburg

tel. +49 761 278177
fax  +49 761 2925748
projektbuero@anja-ihme.de



Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS