MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Sex gegen Stress - Warum der Beischlaf gelassener macht
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

05.04.2006 - 11:30 Uhr

Baierbrunn (ots) - Sex ist ein prima Mittel gegen flatternde Nerven. Und das lässt sich sogar wissenschaftlich nachweisen: Der britische Psychologe Stuart Brody ließ 46 Untersuchungsteilnehmer in einer Studie zwei Wochen lang ein Tagebuch über ihr Sexleben führen. Während dieser Zeit mussten sie stressige Aufgaben lösen, zum Beispiel Vorträge halten. Eindeutiges Ergebnis, so berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie": Wer vor nervenaufreibenden Aufgaben Sex hatte, reagierte gelassener und wies einen niedrigeren Blutdruck auf. Die beruhigende Wirkung des Beischlafs rühre daher, dass so viele verschiedene Nerven stimuliert werden, vermutet der Forscher.


Das Apothekenmagazin "Baby und Familie" 4/2006 liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.
Mehr Pressetexte auch online: http://www.gesundheitpro.de/

Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de



Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS