MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Schönheitselixier Bierhefe lässt die Haut vor Gesundheit strahlen
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

28.03.2006 - 14:48 Uhr

Aachen (ots) - Die seit Jahrtausenden als gesundheitsfördernd gepriesene Bierhefe hat unter anderem großen Einfluss auf das äußere Hautbild und die Widerstandskraft von Haut und Bindegewebe, da sie das Wachstum und die Regeneration der Zellen fördert. Ernährungswissenschaftlich ist dies mit der besonders zuträglichen Zusammensetzung an B-Vitaminen zu begründen. Insbesondere Biotin und Folsäure aber auch das Spurenelement Eisen gelten als Förderer vitaler Haut. Bierhefe weist einen außerordentlich wertvollen Eiweiß-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt auf.


Das Herausragende der Hefezellen ist, dass sie als "Biospeicher" mit einem Schwamm vergleichbar sind, was die Basis für die hohe Vielfalt und Konzentration der Nährstoffe ist.

Hautwirksam im positiven Sinn sind vor allem die enthaltenen B-Vitamine B2, Niacin, Pantothensäure, B6 sowie Biotin. Biotin wird aufgrund seiner Schlüsselfunktion im Stoffwechsel der Haut auch oft als Vitamin H(aut) bezeichnet. Es fördert insbesondere das Zellwachstum von Haut und Bindegewebe. Ein Biotinmangel zeigt sich in akuter Form von Hautstörungen, Haarausfall und spröden Nägeln.

Natürliche Biotinquellen sind Nüsse, Samen und Bierhefe. Da der Organismus die wasserlöslichen B-Vitamine nur kurzzeitig und in geringem Maße speichern kann, muss man sie täglich mit der Nahrung zuführen. Eine einseitige Ernährung hinterlässt auf Dauer zwangsläufig ihre Spuren auf der Haut. Hautprobleme, Juckreiz oder Ausschläge sind oft Hinweise einer unzureichenden Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen. Ideale Hautbedingungen sind ein gesunder Lebensstil, wozu ausreichend Schlaf, die Vermeidung von Stress, Schutz vor schädlicher UV-A- und UV-B-Strahlung gehören. Aber auch regelmäßige körperliche Aktivität und eine ausgewogene Ernährungsweise mit reichlich Vitaminen, Antioxidantien sowie wenigstens zwei Litern Trinkmenge täglich.

Wie für den Körper gilt auch für das Hautbild: Gesund leben und speisen hält jung! Bierhefe als ein Bestandteil gesunder Ernährungsweise kann seinen Beitrag dazu tun. Bierhefe-Präparate (zum Beispiel Bierhefe+Biotin von Biolabor) sind in Drogeriemärkten und im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich.

Pressekontakt:
Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik
Tel:0241-961030
Email:presse@ernaehrungsmed.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS