MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Sat.1-Benefizgala: 1.006.338 Euro für HIV-positive und aidskranke Menschen
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Sat.1-Benefizgala "Stars zu verschenken" brachte sehr gutes Spendenergebnis
 
26.03.2006 - 23:23 Uhr

Bonn (ots) - Bonn/Berlin, 26.3.2006 - Die Aidsgala "Stars zu verschenken" auf Sat.1 erbrachte am Sonntagabend das sehr gute Spendenergebnis von 1.006.338 Euro. Die beiden Moderatoren Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen sowie ihre prominenten Gäste konnten gegen 22.45 Uhr dieses Ergebnis bekannt geben. In dem neuen Showformat verschenkten Prominente Events und Ereignisse zugunsten der Deutschen AIDS-Stiftung.


Alle Zuschauer, die Hilfsprojekte und betroffene Menschen mit einer Spende unterstützten, hatten die Chance, dafür zum Dank von einem der prominenten Gäste beschenkt zu werden. Hape Kerkeling zeigt zum Beispiel einem Zuschauer aus Rosche in Niedersachsen und dessen Freunden das Schloss Lembeck im Münsterland.

Während Hella von Sinnen die Geschenke für die Zuschauer auspackte, informierte Hugo Egon Balder die Zuschauer anhand von vier Hilfsprojekten über die Probleme HIV-positiver Mütter in Nordnamibia oder über die Nachbetreuung aidskranker Kinder und deren Mütter in Kapstadt. Mit Spendenschecks über jeweils 100.000 Euro trugen der Verband der Privaten Krankenversicherungen (PKV) und das Unternehmen GlaxoSmithKline zu dem guten Spendenergebnis bei. Neben der Einzelhilfe für notleidende Menschen mit HIV/AIDS und Zuschüssen zu Hilfsprojekten in Deutschland, engagiert sich die Stiftung mit Spendengeldern in Aidsprojekten für Kinder, Jugendliche und Familien im südlichen Afrika.

"Mein herzlicher Dank gilt allen Zuschauern, die uns heute Abend so großzügig unterstützt haben", sagte Ulrich Heide vom Vorstand der AIDS-Stiftung. "Hella von Sinnen, Hugo Egon Balder und der Sender Sat.1 haben es ausgezeichnet verstanden, gut zu unterhalten und gleichzeitig ein Herz für aidskranke Menschen zu zeigen. Wir danken dem Sender für sein Engagement, dieses neue Showformat für die gute Sache auszustrahlen".

Spendenkonto 400 - BFS Köln - Bankleitzahl 370 205 00

Informationen zur Deutschen AIDS-Stiftung:
Dr. Volker Mertens
Öffentlichkeitsarbeit
Markt 26
53111 Bonn
Telefon 0228-6046931
Fax 0228-6046999
E-mail: Volker-Mertens@AIDS-Stiftung.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)
MEDBIZ (
http://www.medmagazin.de/MEDBIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS