MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Nachrichten vom Deutschen Schmerztag
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

24.03.2006 - 12:45 Uhr

Frankfurt (ots) - Patienten sollen die Therapieziele vorgeben

In der Schmerztherapie bahnt sich ein Paradigmenwechsel an:
»Unsere Patienten sollen selbst aktiv werden und ihre Behandlungsziele definieren«, erklärt Dr. Gerhard Müller-Schwefe, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie, auf dem 17. Deutschen Schmerztag in Frankfurt. Das macht sie zu Partnern der Ärzte und verbessert den Behandlungserfolg.


Mehr: http://www.schmerz-therapie-deutschland.de/pages/presse/2006/PM-09_IBZ.pdf


THERAPIEKOMPASS FÜR DIE KOMMUNIKATION ZWISCHEN ARZT UND PATIENT AUF AUGENHÖHE

Auf dem Deutschen Schmerztag präsentiert die Deutsche Schmerzliga den Prototyp eines Therapie-Kompasses: Das Instrument soll Patientinnen und Patienten in die Lage versetzen, mit Ihren Ärzten auf Augenhöhe zu kommunizieren. Die Scheibe stellt alle therapeutischen Optionen für Schmerzpatienten dar und soll als Gesprächsbasis für Patienten und Ärzte dienen.

Mehr: http://www.schmerz-therapie-deutschland.de/pages/presse/2006/PM-10_Pain_Disc.pdf


SCHMERZFORSCHER SIEGFRIED MENSE AUF DEM SCHMERZTAG AUSGEZEICHNET

Professor Dr. med. Siegfried Mense von der Universität Heidelberg wird heute auf dem 17. Deutschen Schmerztag in Frankfurt/Main mit dem EHRENPREIS des Deutschen Schmerzpreises 2006 ausgezeichnet. Der Neuroanatom Siegfried Mense ist Professor am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universität Heidelberg. Er erhält den Ehrenpreis für seine Forschungsarbeiten auf dem Gebiet des Muskelschmerzes.

Mehr: http://www.schmerz-therapie-deutschland.de/pages/presse/2006/PM-11_Ehrenpreis.pdf


DER DEUTSCHE SCHMERZPREIS 2006 FÜR DIE DEUTSCHE SCHMERZLIGA

Die Deutsche Schmerzliga e.V. wird morgen auf dem Deutschen Schmerztag in Frankfurt mit dem DEUTSCHEN SCHMERZPREIS 2006 ausgezeichnet. Dr. med. Marianne Koch steht als Präsidentin an der Spitze der Organisation, die inzwischen über 5000 Mitglieder hat. Die Deutsche Schmerzliga erhält den mit 10.000 Euro dotierten Preis im Rahmen eines Festaktes am Samstag, den 25. März.

Mehr: http://www.schmerz-therapie-deutschland.de/pages/presse/2006/PM-12_Schmerzpreis.pdf

Pressestelle:

Barbara Ritzert, ProScience Communications
während der Tagung: Tel.: 069/7575-73130
nach der Tagung Tel.: 08157/9397-0
ritzert@proscience-com.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)
MEDBIZ (
http://www.medmagazin.de/MEDBIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS