MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Schützen Sie Ihre Zähne durch Wasser!
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

20.03.2006 - 09:34 Uhr

Frankfurt a. M. (ots) - Wer Zähnen und Zahnfleisch zusätzlich zum regelmäßigen Zähneputzen Gutes tun möchte, kann dies mit Wasser tun: Zum einen fördert Wassertrinken die Produktion von Speichel, der wiederum positiv auf den Zahnschmelz wirkt. Zum anderen können einige Schluck Wasser oder das Ausspülen des Mundes nach dem Essen die Zähne vor Bakterienangriffen schützen. Alle Nährstoffe zur Gesunderhaltung der Zähne werden über den Zahnschmelz aufgenommen. Da dieser aber nicht an den Blutkreislauf angeschlossen ist, stellt allein der Speichel den "Nachschub" sicher. Ist der Speichelfluss gering, sind Zahnprobleme vorprogrammiert.


Viel trinken für guten Zahnschutz

Der Speichelfluss hängt entscheidend vom Wassergehalt des Körpers ab: Steht ausreichend Flüssigkeit zur Verfügung, werden pro Tag zirka 0,5 bis 1,5 Liter Speichel produziert. Bei Wassermangel spart der Körper zuerst Flüssigkeit ein: Der Speichelfluss wird minimiert, Mund und Rachen werden trocken. Dann erst wird Durst ausgelöst, um den Wassermangel wieder zu beheben. Wer regelmäßig trinkt, kann die "Sparmaßnahmen" des Körpers vermindern und gleichzeitig, durch den Kontakt des Wassers mit der Mundschleimhaut, einen Anreiz zur vermehrten Speichelproduktion geben. Je mehr Speichel produziert wird, desto besser ist die Spülwirkung und somit die Selbstreinigung der Zähne und Zahnzwischenräume.


Schnelle Zahnpflege mit Wasser

Wer zu den Mahlzeiten trinkt, kann "zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen": zum einen ist für den Wasserhaushalt gesorgt (siehe oben) und zum anderen kann man vermeiden, dass Speisereste an den Zähnen kleben bleiben. Nach dem Essen sollte aber jeder zu einem Glas Wasser greifen, um einige Schluck zu trinken oder sich den Mund auszuspülen. Die Zähne können so sehr wirkungsvoll gegen Bakterienangriffe geschützt werden - besonders dann, wenn keine Gelegenheit zum Zähneputzen besteht.

Bildmaterial gern auf Anfrage

Pressekontakt:
Pressebüro Forum Trinkwasser e.V.
Sabine Stubbe
Tel.  (069) 96 36 52 - 0
E-Mail: info@forum-trinkwasser.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)
MEDBIZ (
http://www.medmagazin.de/MEDBIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS