MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Statement zum Ergebnis der Urabstimmung des Marburger Bundes
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Prof. Dr. Jörg-Dietrich Hoppe, Präsident der Bundesärztekammer: "Einmaliges Alarmsignal"
 
15.03.2006 - 14:30 Uhr

Berlin (ots) - "Der Streik der Krankenhausärzte zeigt unmissverständlich, dass mit der Ausbeutung im Krankenhaus Schluss sein muss. Wenn 98,4 Prozent der im Marburger Bund organisierten Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken und Landeskrankenhäusern für einen unbefristeten Streik stimmen, dann ist das ein in der deutschen Sozialgeschichte einmaliges Alarmsignal. Wer in der Politik jetzt nicht die Zeichen der Zeit versteht, treibt die Ärzte aus der Patientenversorgung. Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen und unbezahlte Überstunden in Millionenhöhe dürfen nicht länger Grundlage ärztlicher Arbeit im Krankenhaus sein.


Die Bundesärztekammer unterstützt deshalb ausdrücklich den Kampf des Marburger Bundes für bessere Arbeitsbedingungen und eine leistungsgerechte Vergütung der Ärzte."

Pressekontakt:
Pressestelle der deutschen Ärzteschaft, Tel. (030) 4004 56-700


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)
MEDBIZ (
http://www.medmagazin.de/MEDBIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS