MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Körpereigene Antibiotika
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Kieler Forscher entdecken, warum der Kiefer besonders widerstandsfähig ist
 
12.03.2006 - 13:30 Uhr

Baierbrunn (ots) - Der Kieferknochen verfügt offenbar über ein besonders effektives Abwehrsystem gegen Entzündungen. "Die Knochenzellen produzieren antimikrobielle Eiweiße, die den Kiefer vor der Invasion von Mikroorganismen schützen", erklärt der Kiefer- und Gesichtschirurg Dr. Patrick Warnke von der Universität Kiel im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". In seiner Abteilung wurde diese besondere Fähigkeit des Kieferknochens entdeckt. Die Mundhöhle könnte als Einfallstor für Krankheitskeime ein Schwachpunkt des Körpers sein. Doch die als "Defensine" bezeichneten Abwehrstoffe sind schneller als das körpereigene Gesamt-Immunssystem. Sie erkennen und vernichten bereits Bakterien in geringsten Konzentrationen.


Defensine gibt es auch in der Haut, wie Kieler Dermatologen vor einigen Jahren entdeckten. Die Forscher hoffen, nach dem Beispiel dieser körpereigenen Abwehrmethode neue Antibiotika zu entwickeln.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2006 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.
Mehr Pressetexte auch online: http://www.gesundheitpro.de/

Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)
MEDBIZ (
http://www.medmagazin.de/MEDBIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS