MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Probleme mit dem anderen Gesicht
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Experten vermuten, dass nur jede zweite Transplantation Erfolg haben wird
 
10.03.2006 - 13:28 Uhr

Baierbrunn (ots) - Gesichts-Transplantationen werden nicht so bald zur Routine werden wie die Übertragung von Herz oder Nieren. Grund ist die Abstoßungsreaktion. Sie "fällt hier noch stärker aus, als bei der Transplantation von Herz, Niere oder Leber", sagt  Professor Matthias Mack von der Universität Regensburg im  Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Die Haut besitze als Schutzhülle des Körpers eine besonders aggressive Immunabwehr. Selbst bei intensiver Nachsorge, so vermuten Experten, wird ein fremdes Gesicht nur bei jedem zweiten Empfänger auf Dauer erhalten bleiben. Die Entwicklung von Methoden, die die Abstoßung verhindern können, ist deshalb enorm wichtig.


Jüngste Idee, von der auch schon die französische Patientin profitierte, der als erste ein Gesicht teilweise transplantiert wurde: Sie bekam Blutstammzellen der Spenderin übertragen. Daraus soll sich bei ihr eine Art "zweites Immunsystem" mit Abwehrzellen entwickeln, die zum fremden Gesicht passen.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2006 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.
Mehr Pressetexte auch online: http://www.gesundheitpro.de/

Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)
MEDBIZ (
http://www.medmagazin.de/MEDBIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS