MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Gratis Online-Beratung für Diabetiker: www.zuckerberatung.de
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

10.03.2006 - 10:30 Uhr

Köln (ots) - Diabetologen und Diabetesberater der Deutschen Diabetes Gesellschaft beraten und informieren Diabetiker auf dem Portal http://www.zuckerberatung.de/ gratis rund um die Uhr. Gerade nach Praxisschluss oder am Wochenende haben Diabetiker oftmals Fragen. Dabei können die Diabetes-Experten von http://www.zuckerberatung.de/ helfen. Die Diabetiker-Online-Sprechstunden können den Arzt-Besuch nicht ersetzen, aber wirkungsvoll ergänzen und effektiv vor- sowie nachbereiten, teilt heute Pressesprecher Sven-D. Müller-Nothmann in Köln mit. Viele niedergelassene Ärzte haben im Bereich der Insulinpumpentherapie oder modernen Diagnosemöglichkeiten wie der kontinuierlichen Blutzuckermessung aber auch der diabetesgerechten Ernährung einfach nicht den notwendigen Erfahrungsschatz.


Dass zudem in der Arztpraxis die Zeit für die Beantwortung von Fragen fehlt, bekommen Diabetiker zu spüren. Das Diabetikerportal der Qualimedic.com AG wendet sich in erster Linie an die eine Million insulinpflichtigen Diabetiker in Deutschland, die Interesse an innovativen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten haben. Auch schwangere Diabetikerinnen und Schwangere, die unter Gestationsdiabetes leiden, sind häufige Nutzer von http://www.zuckerberatung.de/. Das ist auf die Kooperation mit dem erfolgreichen Schwangerschaftsportal http://www.9monate.de/ zurückzuführen.

Das Diabetiker-Portal ermöglicht den registrierten Nutzern den Besuch der Online-Sprechstunden für erwachsene Typ 1 Diabetiker, diabetische Kinder sowie der Diabetiker-Ernährungssprechstunde. Die Beantwortung der Fragen erfolgt innerhalb kürzester Zeit durch kompetente Experten. Den Erfahrungsaustausch untereinander regt das virtuelle Wartezimmer "Diabetes Selbsthilfe Forum" an. Inzwischen ist es möglich, den Blutzucker über eine Sonde bis zu 3 Tage kontinuierlich zu messen. Moderne Insulinpumpen erhalten ihre Daten direkt vom Blutzuckermessgerät und schlagen die ideale Insulindosis vor. Wir gehen davon aus, dass die künstliche Bauchspeicheldrüse in den nächsten Jahren vielen Diabetikern den Alltag erleichtert und die Diabetesfolgen Erblindung, Amputation, Herzinfarkt sowieDialysepflicht vermeiden hilft, erläutert Qualimedic-Vorstand und Internist Dr. Ralf Fischbach. Die Qualimedic.com AG, die 1999 von 30 Ärzten und Unternehmensberatern gegründet wurde, betreibt das Diabetikerportal http://www.zuckerberatung.de/. Daneben unterhält die Arzt-AG http://www.qualimedic.de/, http://www.bildschoen.de/, http://www.herzberatung.de/, http://www.parkinson-wissen.de/, http://www.9monate.de/ und http://www.gesundheitsberatung.de/.


Pressekontakt:
0221-2705212, presse@qualimedic.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)
MEDBIZ (
http://www.medmagazin.de/MEDBIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS