MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Jung und dick: große Thrombose-Gefahr
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Hohes Risiko für Gefäßverschlüsse und Lungenembolien
 
06.03.2006 - 12:30 Uhr

Baierbrunn (ots) - Übergewichtige Menschen leben mit einem sehr hohen Risiko, einen Gefäßverschluss (Thrombose) und als Folge davon eine lebensgefährliche Lungenembolie zu erleiden. Besonders gefährdet sind die unter 40-Jährigen. Verglichen mit ihren schlanken Altersgenossen haben übergewichtige Frauen ein sechsmal höheres und übergewichtige Männer ein viermal höheres Thromboserisiko, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber". Diese Zahlen sind das Ergebnis einer amerikanischen Untersuchung, für die Millionen Patientendaten ausgewertet wurden. Bei älteren Menschen mit Übergewicht ist das Thromboserisiko immer noch doppelt so hoch als bei gleichaltrigen Schlanken.


Thrombosen entstehen häufig in den tiefen Bein- und Beckenvenen und bestehen aus verklumptem Blut. Die Pfropfen können sich losreißen und werden dann durch das Herz in die Lunge gespült. Solche Lungenembolien bedeuten oft akute Lebensgefahr.

Das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber" 3/2006 liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.
Mehr Pressetexte auch online: http://www.gesundheitpro.de/

Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)

MED-BIZ (http://www.medmagazin.de/MED-BIZ)
MEDBIZ (
http://www.medmagazin.de/MEDBIZ)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS