MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Mit Gold Shape im Nu zur Optimalfigur
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Neue Lotion reduziert innerhalb von einer Woche Fettschicht und zügelt Appetit
 
09.02.2006 - 11:24 Uhr

Eitensheim (ots) - Mit einem ganz neuen Ansatz will die HeloKG Figurproblemen auf den Leib rücken. Das Unternehmen verspricht mit seiner neuen Lotion Gold Shape revolutionäre Ergebnisse. Bereits nach einer Woche regelmäßigen Auftragens wird der Körper sichtbar schlanker. Im Durchschnitt reduziert sich das Körperfett an der jeweils mit der Creme eingeriebenen Stelle um mehrere Zentimeter. Zusätzlich führt die Verwendung dieses neuen Wundermittels zu einer Verringerung des Appetits und einer Steigerung der persönlichen Energie.


Die fettreduzierende Lotion wurde erstmals anlässlich des 3. Weltkongresses für Medizin und Aromapflanzen 2003 vorgestellt und beeindruckte seit dem durch mehrere öffentliche Studien. So wurde die Wirksamkeit von Gold Shape schon in den USA, in Japan, Singapore, Hong Kong, China und Thailand nachgewiesen. Ab sofort ist Gold Shape erstmals auch in Deutschland erhältlich.

Die Wirkung von Gold Shape

Die Inhaltsstoffe der Lotion sind u.a. Biloba, Kola, Capsicum, Ingwer und ein Auszug aus der Garnicia Frucht. Das in der Kola enthaltene Koffein beschleunigt den Stoffwechsel und verhindert die Ansammlung von Wasser im Gewebe. Den weiteren Aufbau von Fettzellen verhindern Ingwer und die Garnicia Frucht. Andere Bestandteile führen dazu, dass das Fett der Zellen in die Mitochondrien gelangt, um dort in den Zellbrennstoff ATP umgewandelt zu werden. Zudem wird die Blutzirkulation durch Centalla Asiatica stimuliert. Somit kann mit Gold Shape Fett schneller verbrannt und in Energie umgewandelt werden. Durch diese schnelle Reduzierung des Fettgehalts der Zellen schrumpft die Größe der Zellen und die Fettschicht des Körpers wird deutlich dünner. Weitere Inhaltsstoffe straffen und glätten das Gewebe. Ein begleitender Nebeneffekt ist, dass der Appetit in der Zeit der Anwendung deutlich reduziert ist. Durch die Direkteinwirkung in die Zellen kommt es im Anschluss der Anwendung auch nicht zu dem oft befürchteten Jojoeffekt.

Anwendung

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollte morgens und abends eine Verschlusskappe Gold Shape in kleinen Kreisen 3-5 Minuten auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden, bis die Haut die Creme vollständig absorbiert hat. Bereits nach den ersten Tagen kann es durchschnittlich zu einer Umfangreduktion von 2 bis 4 cm kommen. Täglich eine Verschlusskappe reicht aus, um in ca. 14 Tagen die optimale Figur zu erreichen.

Die besten Ergebnisse erzielte Gold Shape in Tests, wenn begleitend zur Anwendung vier Wochen lang einmal wöchentlich Sport getrieben wurde.

Bisherige Ergebnisse und Resonanz

Gold Shape wurde in einer 5tägigen Vergleichsdoppelblindstudie für wirksam befunden. Dabei ergab sich eine Umfangreduktion von 2 bis max. 10 cm. Zudem belegen weitere Studien die Wirksamkeit der Fett-Weg-Creme. Der Weltrekord anlässlich einer öffentlichen Demonstration des Produkts lag sogar binnen einer Stunde öffentlichen Einmassierens bei 9,5 cm Umfangreduktion und ca. 1 kg Gewichtsverlust.

Preis und Verfügbarkeit
Die Einzelflasche Gold Shape zum Auftragen ist für EUR 49,95 / 220 ml plus EUR 3,90 Porto ab sofort bei der HeloKG erhältlich.

Download von Bild und Text
http://www.pressebox.de/?boxid=51751

Weitere Informationen und Bildanfragen:
Rudolf Kerler
Helo Projektierungs GmbH & Co. KG
Eichstätter Str. 14
85117 Eitensheim
Tel. 08458 / 381474
Email: goldshape@helokg.de
www.fett-weg-massieren.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS