MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
HEALTHY LIVING berichtet: Jede 3. deutsche Frau bekommt die Midlife-Krise
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Mediziner und Therapeuten raten, sich der Krise zu stellen und sie als Lebenschance zu nutzen
 
19.01.2006 - 12:21 Uhr

Hamburg (ots) - Bislang galt die große Identitätskrise in der Mitte des Lebens als Männersache. Dabei durchleben auch immer mehr Frauen eine Midlife-Krise. Die Zeitschrift HEALTHY LIVING berichtet in ihrer neuen Ausgabe von aktuellen Untersuchungen, die zeigen: Zwischen Ende 30 und Anfang 40 erwischt ein Drittel aller Frauen in Deutschland ganz unerwartet die Frage nach dem Sinn des Lebens. Plötzlich steht der alte Lebensentwurf auf dem Prüfstand. Familie, Partnerschaft, Beruf - alle Gewissheiten werden durcheinander gewirbelt. Allein 60 Prozent der Frauen haben Angst davor, ihre physischen Reize zu verlieren.


"Der größte Fehler, den man machen kann, ist, seine Midlife-Krise zu unterdrücken. Sie ist ein Signal, dass man mehr vom Leben will. Das ist großartig", zitiert HEALTHY LIVING die US-Psychiaterin Lise van Susteren. Zumal wir heute länger "mittelalt" sind als jemals zuvor: Das "Midlife" nimmt inzwischen gut ein Drittel des ganzen Lebens ein, ist also weit mehr als ein Zwischenstopp zwischen jung und alt.

6,5 Millionen Frauen zwischen 40 und 50 in Deutschland sollten die Midlife-Krise als Chance begreifen, appellieren Therapeuten - und die neue Ausgabe von HEALTHY LIVING gibt dazu nachvollziehbare Tipps. Wichtig sei, das veränderte Rollenbild der Frauen für sich zu nutzen, das heißt: die Freiheit zu haben, einen Neustart zu wagen, Träume in Taten zu verwandeln, eine andere Richtung einzuschlagen. Außerdem ist es sinnvoll, sich ein "Krisen-Arbeitsbuch" anzulegen. Es sollte eine bisherige Lebensbilanz enthalten, einen "Wer bin ich?"-Fragebogen, aber unbedingt auch die Wünsche und Träume für die zweite Lebenshälfte. Diese gilt es nach eingehender Prüfung zu verwerfen oder zu realisieren. Das Arbeitsbuch soll seinen Namen schließlich zu Recht tragen - denn die Midlife-Krisenbewältigung ist Arbeit.

Die neue Ausgabe von HEALTHY LIVING ist ab sofort im Handel erhältlich.


Für Rückfragen:
Birgit Deker
PR / Kommunikation
Verlagsgruppe Frauen / Familie / People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Tel.: 040-3703-7266
Fax: 040-3703-5703
E-Mail: deker.birgit@guj.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS