MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Unausrottbare Spinnenangst - Jeder Fünfte schlägt Spinnen sofort tot
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

12.01.2006 - 12:13 Uhr

Baierbrunn (ots) - Nur die Hälfte aller Deutschen hält Spinnen für nützliche Tiere. Etwa jeder fünfte aber (19 Prozent) gab in einer repräsentativen Emnid-Umfrage zu, Spinnen sofort totzuschlagen, berichtet das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Zur wahrscheinlich angeborenen Spinnenangst kommt eine gehörige Portion Unwissen: Fast jeder Dritte (31 Prozent) glaubt, die Kreuzspinne sei für den Menschen gefährlich. Dr. Dieter Martin von der Deutschen Wildtier Stiftung kann beruhigen: "Das Gift der Kreuzspinne wirkt nur bei Insekten."


Das Apothekenmagazin "Apotheken Umschau" 1/2006 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.
Mehr Pressetexte auch online: http://www.gesundheitpro.de/

Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de



Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS